Es war ein heißes Thema für jeden Kritiker, “ob Gesichtsmasken für die Covid-19-Prävention wirksam sein können”.

Verschiedene medizinische Studien haben gezeigt, dass die Gesichtsmaske zwar zur Vorbeugung der Infektion beiträgt und genauso wirksam ist wie andere Schutzmaßnahmen wie die Aufrechterhaltung sozialer Distanz und häufiges Händewaschen.

Zu Beginn der Pandemie wurden Gesichtsmasken zunächst nicht empfohlen, da medizinische Experten nicht sicher waren, wie und in welchem ​​Ausmaß sich die Infektion ausbreitet, da Menschen mit der Infektion die Symptome äußerlich entweder zeigen oder nicht. Nach einigen Untersuchungen darüber, wie die Ausbreitung der Infektion verhindert werden kann, empfahl die WHO Gesichtsmasken, um die Ausbreitung des neuartigen Virus zu verlangsamen. Getestete schutzmaske wurden meistens bevorzugt.

Da Covid-19 durch Übertragung in der Luft verbreitet wird, könnte das Virus in der Luft innerhalb der Tröpfchenpartikel suspendiert bleiben. Es wurde empfohlen, chirurgische Masken zu verwenden, um das Einatmen der Tröpfchen zu verhindern. Chirurgische Masken können verhindern, dass der Speichel und die Atemsekrete der Person der Luft ausgesetzt werden. Die N95-Masken bieten einen effizienteren Schutz als die chirurgische Maske, da sie beim Einatmen einer Person sowohl kleine als auch große Partikel filtern können. Diese Art von Maske wird hergestellt, um 95% der kleinen Partikel zu blockieren. N95-Masken haben Einwegventile, die das Atmen erleichtern. Da das Ventil jedoch die ungefilterte Luft beim Ausatmen freisetzt, hilft es nicht bei der Vorbeugung des Virus. Stoffmasken sind mehr als effizient, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, da sie die Tröpfchen im Stoff einschließen. Stoffmasken sind einfach herzustellen, zu waschen und wiederzuverwenden. Tragen Sie Ihre Masken mit einer sanitären Hand auf dem Nasenrücken, bevor Sie nach draußen gehen.

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *